Vorstand (erweitert)

2022 / 2023

Vorstand

Präsident

Prof. Dr. med. Ulrich Kneser
Ludwigshafen
praesident@verbrennungsmedizin.de

Vizepräsident

Univ.-Prof. Dr. med. Frank Siemers
Halle
vizepraesident@verbrennungsmedizin.de

Sekretär

Prof. Dr. med. Paul Fuchs
Köln
sekretaer@verbrennungsmedizin.de

Kassenführer

Prof. Dr. med. Thomas Kremer
Leipzig
schatzmeister@verbrennungsmedizin.de

Beirat

Univ.-Prof. Dr. Marcus Lehnhardt (Past-Präsident)
Bochum
pastpraesident@verbrennungsmedizin.de

Prof. Dr. med. Thomas Kremer (AWMF-Leitlinien)
Leipzig
Leitlinie@verbrennungsmedizin.de

Prof. Dr. med. Justus Beier (Verbrennungschirurgie)
Aachen
Verbrennungschirurgie@verbrennungsmedizin.de

Dr. med. Mechthild Sinnig (Kinder)
Hannover
kinder@verbrennungsmedizin.de

Dr. med. Kay Großer (Arbeitskreis „Das Schwerbrandverletzte Kind)
Kassel
AK-SBVK@verbrennungsmedizin.de

PD Dr. med. Jochen Gille (Intensivmedizin)
Leipzig
intensivmedizin@verbrennungsmedizin.de

Johannes Horter (Katastrophenmedizin / präklinische Versorgung)
Ludwigshafen
disaster@verbrennungsmedizin.de

Dr. med. Hans Ziegenthaler (Rehabilitation)
Bad Klosterlausnitz
reha@verbrennungsmedizin.de

Dr. med. Jörg Schulze (Hygiene)
Offenbach
hygiene@verbrennungsmedizin.de

Beauftragte

Univ.-Prof. Dr. med. Peter M. Vogt (EBA)
Hannover
EBA@verbrennungsmedizin.de

Univ.-Prof. Dr. med. Peter Mailänder (AWMF)
Lübeck
AWMF@verbrennungsmedizin.de

Prof. Dr. med. Christoph Hirche (DRG)
Ludwigshafen
DRG@verbrennungsmedizin.de

Frank Nelles (Externer Datenschutzbeauftragter)
Health365 AC GmbH, Berlin
datenschutz@verbrennungsmedizin.de

Prof. Dr. med. Ulrich Kneser (DGPRÄC)
Ludwigshafen
praesident@verbrennungsmedizin.de

PD Dr. med. Oliver C. Thamm (Verbrennungsregister)
Berlin
verbrennungsregister@verbrennungsmedizin.de

Prof. Dr. med. Thomas Kremer (Zertifizierung)
Leipzig
zertifizierung@verbrennungsmedizin.de

Aktuelles

Leitlinie

Behandlung thermischer Verletzungen des Erwachsenen

Die (prä)klinische Erstversorgung, Diagnostik, Lokalbehandlung sowie die qualifizierte Nachsorge der verletzten Haut.

Rehabilitation

Empfehlungen zur Rehabilitation Brandverletzter

Eine Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Verbrennungsmedizin (DGV).

Publikationen

Medienspiegel

Norderstedt/Hamburg I 26.09.2022 I Pressemitteilung: „Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember 2022

Der diesjährige „Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember steht unter dem Motto „Verbrannt, verbrüht – was nun?“ Fokus des Aktionstages 2022 liegt u. a. auf Erste-Hilfe-Maßnahmen nach einer Verbrennung oder Verbrühung eines Kindes. Was ist nach einem Verbrennungs- oder Verbrühungsunfall zu tun, wo werden brandverletzte Kinder behandelt und welche Folgen hat eine thermische Verletzung für das Kind und die Familie? Auf diese und weitere Fragen möchte Paulinchen e. V., Initiator des Aktionstages, mit vielen bundesweiten Aktionspartner*innen am 7. Dezember eingehen.

Termine

40. Jahrestagung

der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung (DAV)

|
Oberstdorf
, Oberstdorf Haus
40. Jahrestagung

30. Jahrestagung

des Arbeitskreises "Das schwerbrandverletzte Kind"

|
Oberstdorf
, Oberstdorf Haus
30. Jahrestagung

5. Nürnberger Wundkongress WUKO 2022

|
Nürnberg
, NürnbergMesse, Messezentrum

50. DGÄPC-Jahrestagung (Deutsche Gesellschaft für Ästhetische-Plastische Chirurgie)

|
Hamburg

Tag des Brandverletzten Kindes

|
Deutschland

45nd Annual John A. Boswick, M.D. Burn and Wound Care Symposium

|
Maui, Hawaii (USA)
, Wailea Beach Marriott Resort and Spa

Symposium Intensivmedizin und Intensivpflege

|
Bremen
, Messe und Congress Zentrum

Scars A-Z Conference

|
Birmingham
, ICC