Online-Dateneingabe

Link zur Dateneingabe

Ihre Ansprechpartner:

Frau Emma Toussaint
toussaint@heartbeat-med.de
Mobil: +49 170 1569 728

Herr Christopher Noll
noll@heartbeat-med.de
Mobil: +49 151 7441 7892

Forschung

Die Mitglieder des Scientific Boards

 
Prof. Dr. med. Paul Ch. Fuchs (Vorsitz),
Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie- Schwerbrandverletztenzentrum, Krankenhaus Köln-Merheim

Dr. med. Nicos Marathovouniotis,
Klinik für Kinderchirurgie, Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße, Köln

Katharina Schriek,
Kinderchirurgie-Zentrum für Schwerbrandverletzte Kinder, AUF DER BULT - Kinder- und Jugendkrankenhaus, Hannover

Dr. med. Matthias Rapp,
Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wiederherstellungschirurgie - Zentrum für Schwerbrandverletzte, Marienhospital Stuttgart

PD Dr. med. Jochen Gille,
Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerztherapie, Klinikum St. Georg, Leipzig
 

Die Mitglieder des Review Boards

 
Dr. med. Björn Bliesener,
Hand-, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Mikrochirurgie - Schwerbrandverletztenzentrum, BG Klinik Ludwigshafen

Dr. med. Miriam Fattouh,
Kinderchirurgie, Altonaer Kinderkrankenhaus, Hamburg

Dr. med. Ingo Königs,
Sektion für Brandverletzungen, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Altonaer Kinderkrankenhaus, Hamburg

Univ.-Prof. Dr. med. Marcus Lehnhardt,
Universitätsklinik Plastische Chirurgie und Handchirurgie, Schwer­brand­verletzten­zentrum, Sarkomzentrum, BG Universitätsklinikum Bergmannsheil Bochum

Univ.-Prof. Dr. med. Bert Reichert,
Klinik für Plastische, Wiederherstellende und Handchirurgie, Zentrum für Schwerbrandverletzte, Klinikum Nürnberg Süd

Dr. med. Johannes Rubenbauer,
Klinik für Plastische Chirurgie, Rekonstruktive Chirurgie, Handchirurgie, Verbrennungschirurgie, München Klinik Bogenhausen

Dr. med. Frank Sander,
Zentrum für Schwerbrandverletzte mit Plastischer Chirurgie, BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin

Univ.-Prof. Dr. med. Frank Siemers,
Klinik für Plastische und Handchirurgie, Brandverletztenzentrum, BG Klinikum Bergmannstrost Halle

Dr. med. Mechthild Sinnig,
Kinderchirurgie-Zentrum für Schwerbrandverletzte Kinder, AUF DER BULT - Kinder- und Jugendkrankenhaus, Hannover

Dr. med. Hans Ziegenthaler,
Reha-Zentrum für Brandverletzte, Moritz Klinik, Bad Klosterlausnitz

Aktuelles

Leitlinie

Behandlung thermischer Verletzungen des Erwachsenen

Die (prä)klinische Erstversorgung, Diagnostik, Lokalbehandlung sowie die qualifizierte Nachsorge der verletzten Haut.

Rehabilitation

Empfehlungen zur Rehabilitation Brandverletzter

Eine Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Verbrennungsmedizin (DGV).

Publikationen

Medienspiegel

Norderstedt/Hamburg I 26.09.2022 I Pressemitteilung: „Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember 2022

Der diesjährige „Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember steht unter dem Motto „Verbrannt, verbrüht – was nun?“ Fokus des Aktionstages 2022 liegt u. a. auf Erste-Hilfe-Maßnahmen nach einer Verbrennung oder Verbrühung eines Kindes. Was ist nach einem Verbrennungs- oder Verbrühungsunfall zu tun, wo werden brandverletzte Kinder behandelt und welche Folgen hat eine thermische Verletzung für das Kind und die Familie? Auf diese und weitere Fragen möchte Paulinchen e. V., Initiator des Aktionstages, mit vielen bundesweiten Aktionspartner*innen am 7. Dezember eingehen.

Termine

40. Jahrestagung

der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung (DAV)

|
Oberstdorf / Allgäu
, Oberstdorf Haus
40. Jahrestagung

30. Jahrestagung

des Arbeitskreises "Das schwerbrandverletzte Kind"

|
Oberstdorf / Allgäu
, Oberstdorf Haus
30. Jahrestagung

Symposium Intensivmedizin und Intensivpflege

|
Bremen
, Messe und Congress Zentrum

Scars A-Z Conference

|
Birmingham
, ICC

18. Plastische Assistentenwoche

|
Wolkenstein (Gröden), Südtirol

Päd-Ass 2023 Assistent:innen Kongress des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e.V.

|
Nürnberg

NABS 41th North American Burn Society Conference

|
Mammoth Mountain, California, USA